Meine erste sorbische Hochzeit als Fotograf

Dieses Jahr durfte ich meine erste sorbische Hochzeit als Fotograf begleiten. Maria und Matthias gaben sich in der Kirche in Wittichenau das Ja-Wort.  Bestes Wetter und zwei Herzensmenschen die um die Wette strahlten.

Am Dorfplatz in Wittichenau angekommen, versammelten sich bereits die Gäste mit ihren traditionellen Kleidern und Anzügen.  Was für viel Aufsehen bei den Anwohnern, aber auch bei den Gästen der Stadt sorgte. Leider ist es eher sehr selten geworden, dass eine traditionelle sorbische Hochzeit gefeiert wird. Daher bin ich überaus glücklich dies miterlebt zu haben als Hochzeitsfotograf 😊

Aber seht selber… Liebe Maria, lieber Matthias, ich wünsche Euch beiden alles liebe und Gute zu Eurer Hochzeit und auf Euren gemeinsamen Weg

 

 

 

Trauring von 123gold

Brautstrauß von Marianna

Anzug: Bräutigam von KUHN Maßkonfektion