Heute erzählen Jasmine und Rico warum sie sich für ein Fotoshooting entschieden haben…

„In unserer schnelllebigen Lebenszeit schießen wir zig Bilder mit den kleinen Smartgeräten. Die vielen Impressionen halten unseren Alltag fest. Die Fotos sind unser Spiegelbild was wir tun und was wir empfinden. Aber oft sind es qualitativ schlechte Fotos mit einer viel zu geringen Auflösung, die wir niemals als Poster oder Bild ausdrucken würden. Warum also nicht einmal auch schöne und qualitativ hochauflösende Fotos machen? Daher fragten wir Jan wie er Lust und Zeit hat, ob er nicht auch uns einmal fotografieren würde.

Es wurde ein schöner Nachmittag. Mit viel Fun und lustigen Momenten waren wir in der Kälte fleißig. Einfach mal konzentriert zusammen etwas machen, das war auch als Pärchen eine schöne Erfahrung. Und das Ergebnis ist um einiges eindrucksvoller als die Alltagsfotos mit dem Handy. Wir können diese Erfahrung jedem empfehlen, wer im Alter außer den tausenden Smartphone Bildern auch ein paar professionelle Fotos sehen möchte.“
Mit Euch Beiden hat es sehr viel Spaß gemacht und auf diesem Wege möchte ich mich auch bedanken das ich die Bilder zeigen darf!